Archiv (1997-2007)

August 2007: Wáng Zhìzhōng 王志忠 „Den Bogen spannen und auf den Tiger schießen“
August 2007: Wáng Zhìzhōng 王志忠 „Den Bogen spannen und auf den Tiger schießen“

Von Anfang Juni bis August 2007 war Wáng Zhìzhōng 王志忠 in der Schweiz. Seine alten und neuen Schülerinnen und Schüler hatten Gelegenheit Bekanntes aufzufrischen und neue intensive Erfahrungen zu machen. Für jeden einzelnen wurden immer wieder „neue Türen aufgestoßen“, wie z. B. auf dem Foto oben. „Den Bogen spannen und auf den Tiger schießen“ ist eine Grundbewegung des traditionellen Tàijíquán. Hier wird der Inhalt der Bewegung verdeutlicht.

Am Sonntag, 03.09.2006, waren wir beim Tag des Sports 2006 dabei. Leider spielte das Wetter nicht mit und wir verließen gegen 13 Uhr 30 durchnässt die Moorteichwiese.

Am Sonntag, 04.09.2005, fand auf der Moorteichwiese bei herrlichem Wetter und guter Laune der Tag des Sports 2005 statt. Viel Spaß beim Anschauen der Fotos der Veranstaltung.

September 2005: von links nach rechts: Dietrich, Erich, Gudrun, Andrea, Randolph, Claudia.
September 2005: von links nach rechts: Dietrich, Erich, Gudrun, Andrea, Randolph, Claudia.
„Den Bogen spannen“
„Jeweils einen Arm heben.“
Acht Brokate
„Wolkenhände“
„Affen vertreiben“
Tàijíquán
„die Vögel fliegen zum Schlafen in den Wald“
„der Kompass“
Tàijí-Schwert
September 2004: „Tag des Sports 2004“ auf der Moorteichwiese.

von links nach rechts: Iris, Randolph, Gudrun, Claudia, Dietrich, Erich
September 2004: „Tag des Sports 2004“ auf der Moorteichwiese. von links nach rechts: Iris, Randolph, Gudrun, Claudia, Dietrich, Erich
August 2002: Wang lǎoshī, Marianne, Harald, Dietrich, Christian, Angela, Hildis, Randolph
August 2002: Wang lǎoshī, Marianne, Harald, Dietrich, Christian, Angela, Hildis, Randolph
Voraussetzungen schaffen
Méihuāzhuāng: der „längs“-Stand
Méihuāzhuāng: der „verdrehte“ Stand
Mai 2001: Dietrich, Gudrun, Irmgard, Marianne, Christian, Hildis, Harald
Mai 2001: Dietrich, Gudrun, Irmgard, Marianne, Christian, Hildis, Harald
Messe „Bewusst leben“ 1998: Tàijíquán in 24 Bewegungen: „Den Vogel am Schwanz halten“
Messe „Bewusst leben“ 1998: Tàijíquán in 24 Bewegungen: „Den Vogel am Schwanz halten“